So senden Sie eine E-Mail mit Google Assistant von Ihrem Android-Handy ausAnlässlich der Google I / O 2019 demonstrierte das Team des Mountain View-Riesen eine viel schnellere Version des Google-Assistenten.

Insbesondere wurde der Assistent gebeten, eine E-Mail an einen Kontakt mit dem Namen "Jessica" zu senden, wobei Google Mail mit dem Kontakt "Jessica Kulla" gestartet wurde, der zuvor im Feld "An" ausgefüllt war, und das System dann die Felder vollständig "Betreff" diktieren durfte "Körper" der E-Mail über Google Assistant dank Chat-Unterstützung weiter.

Schritte zum Senden einer E-Mail von Ihrem Handy mit Ihrer Stimme

Der Assistent führt den Benutzer durch die Senden einer Voicemail Sie werden gebeten, die Nachricht und den Betreff zu diktieren, aber das System scheint immer noch nicht so gut integriert zu sein wie die anderen neuen Aktionen des Google Assistant. Der Bewerter war jedoch nicht in der Lage, den Betreff oder den Text der E-Mail zu diktieren.

Wir warten auf Informationen von Google, um zu erfahren, wann das neue System für alle verfügbar sein wird.

So funktioniert Google Now

Nachteile Google Now Sie können Ihre Lieblingsanwendungen und sogar Websites öffnen. Klicken Sie zunächst auf das Symbol auf dem Bildschirm und führen Sie den Befehl 'OK Google'. An diesem Punkt wird es möglich sein Fordern Sie die Informationen an, die wir benötigen oder konfigurieren und speichern Sie die Aktionen von unserem Interesse.

So verwalten Sie Gespräche

Der auf unserem Smartphone aktivierte Dienst ermöglicht es uns, stimmlich auf unser Adressbuch zuzugreifen und den Beginn des Anrufs über einen Namen anzufordern. In diesem Fall lautet der Befehl: «Ok google, ruf an»Geben Sie anschließend den gewünschten Namen des Kontakts ein.

Diese Aktion gilt auch für SMS: «Ok Google, sende eine Nachricht an«. Natürlich ist es auch möglich um ein correo electrónico: „Ok, Google, senden Sie eine E-Mail, gefolgt vom Namen des Kontakts, mit dem Betreff, gefolgt von dem Wort oder den Wörtern, die wir einfügen möchten, und der Nachricht, gefolgt von der Konversation, die wir an den Kontakt senden möchten.

Ok Google: Verwenden Sie es mit Social Media

Gehen wir weiter und lernen die Verwendung von soziale Netzwerke: Instagram, Twitter, Facebook. Wir können Veröffentlichen Sie Beiträge in unseren Profilen schnell. Sagen Sie dem Assistenten auf Instagram beispielsweise nach dem Aufnehmen eines Fotos einfach «Ok Google, poste auf Instagram" und fertig.