Smartphones mit 3 SIM-Karten

Viele moderne Smartphones unterstützen zwei SIM-Karten gleichzeitig. Dies ist sehr praktisch, wenn Sie zwei verschiedene Nummern verwenden. Manche brauchen sogar noch mehr: Unterstützung für drei SIM-Karten. Was kann uns der Markt bieten?

Ehrlich gesagt ist die Auswahl des Käufers knapp – es gibt fast keine Modelle mit 3 SIM-Karten-Unterstützung auf dem Markt, was bei herkömmlichen Handys nicht der Fall ist – darüber sprechen wir später, heute interessieren uns nur noch Smartphones.

Acer Liquid E700

Das Modell ist alles andere als neu, es erschien bereits 2014 im Handel, aber es wagt nicht, es altmodisch zu nennen. Auch nach heutigen Maßstäben ein solides Mittelklassemodell eines weltbekannten Unternehmens. Hauptmerkmal ist natürlich die Kompatibilität mit 3 SIM-Karten des microSIM-Formats.

  • Bildschirmdiagonale: 5 Zoll.
  • Auflösung: 1280 x 720 Pixel (HD)
  • Prozessor: MediaTek MT6582, 4 Kerne, 1,3 GHz
  • Speicherkapazität: 16 GB
  • RAM-Kapazität: 2 GB
  • Akkukapazität: 3500 mAh
  • Hauptkamera: 8MP
  • Speicherkartenunterstützung: Ja

Leider wird das Handy abgekündigt, Reste können aber zum Verkauf gefunden werden.

Acer Liquid X2.

Obwohl es seltsam erscheinen mag, wurde das zweite Drei-Zellen-Handy, über das wir mit Ihnen sprechen möchten, ebenfalls von Acer auf den Markt gebracht. Dies ist ein viel moderneres Gerät (das erstmals Ende 2015 gezeigt wurde, der Verkauf begann 2016) mit einem 5,5-Zoll-Bildschirm, einem leistungsstarken Akku und einem ziemlich guten "Eisen".

  • Bildschirmdiagonale: 5,5 Zoll
  • Auflösung: 1280 x 720 Pixel (HD)
  • Prozessor: MediaTek MT6753, 8 Kerne, 1,3 GHz
  • Speicherkapazität: 32 GB
  • RAM-Kapazität: 3 GB
  • Akkukapazität: 4000 mAh
  • Hauptkamera: 13 MP
  • Speicherkartenunterstützung: Ja

Kostentechnisch wurde das Gerät zum Zeitpunkt des Schreibens nur in Thailand verkauft. Zusammen mit der Lieferung ergibt sich ungefähr 25-30 Tausend Rubel.

Explay Tornado

Ein weiteres Gerät, das noch zu verkaufen ist. Dies ist ein typisches Budget, das zwei standardmäßige (übergroße) SIM-Karten und eine SIM-Karte im microSIM-Format unterstützt. Sogar der Speicherkartenslot passt in das kleine Gehäuse.

  • Bildschirmdiagonale: 4,5 Zoll
  • Auflösung: 854 x 480 Pixel
  • Prozessor: MediaTek MT6582, 4 Kerne, 1,3 GHz
  • Speicherkapazität: 4 GB
  • RAM-Kapazität: 512 MB
  • Akkukapazität: 1550 mAh
  • Hauptkamera: 5 MP
  • Speicherkartenunterstützung: Ja

Goophone X1 +

Ein Handy einer chinesischen Firma, das man nur in China kaufen kann und wenn man das Glück hat es zu finden, da dieses Modell vor einigen Jahren auf den Markt kam und längst nicht mehr existiert. Die Funktionen regen nicht die Fantasie an.

  • Bildschirmdiagonale: 5 Zoll.
  • Auflösung: 854 x 480 Pixel
  • Prozessor: MediaTek MT6572, 1,2 GHz
  • Speicherkapazität: 4 GB
  • RAM-Kapazität: 512 MB
  • Akkukapazität: 2100 mAh
  • Hauptkamera: 5 MP
  • Speicherkartenunterstützung: Ja

Explay Atom

Und ein weiteres Explay-Handy, das in unserem Land immer noch zum Verkauf angeboten wird. Es ist ein Low-Budget-Telefon für diejenigen, die hauptsächlich ein Gerät benötigen, das 3 SIM-Karten unterstützt.

  • Bildschirmdiagonale: 4 Zoll
  • Auflösung: 800 x 480 Pixel
  • Prozessor: MediaTek MT6572, 2 Kerne, 1 GHz
  • Speicherkapazität: 4 GB
  • RAM-Kapazität: 512 MB
  • Akkukapazität: 2000 mAh
  • Hauptkamera: 3 MP
  • Speicherkartenunterstützung: Ja

*****

Trotz der Tatsache, dass es zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels 2016 ist, ist die Auswahl zwischen den 3 Sim-Geräten des Käufers sehr gering. Ob sich die Hersteller künftig auf Smartphones konzentrieren werden, die drei SIM-Karten unterstützen, ist nicht bekannt.